Kursreihe EBEKO

Entwicklungsgeschichte - Beziehung und deren energetische und körperliche Organisation

 

 

 

Terminübersicht

 

Kurs 1  Existenz 

15. - 18.November 2018 und 28.2. bis 3. März 2019

 

Kurs 2  Bedürfnisse / Einstimmung

13.  -16. Juni 2019

 

Kurs 3   Autonomie / Vertrauen

7. - 10. November 2019

 

Kurs 4  Wille  / Autonomie

6.- 9. Februar 2020

 

Kurs 5  Liebe / Sexualität

2. - 5. April 2020

 

Kurs 6  Meinungsbildung - Solidarität u. Selbstdarstellung in der Gruppe

4 .- 7. Juni 2020

 

 

Kursgebühr pro Kurs 490 €

 

Liebe Kolleg /innen und Interessenten der Kurse im Tagungshaus Kaiser

 

Die bisherigen Kurse zur Arbeit mit Charakterologischer Entwicklung  haben großes Interesse und Zuspruch gefunden, so dass wir uns entschlossen haben weitere Kurse im Bezug zu, entwicklungsgeschichtlichem Trauma und Körperarbeit in Bezug auf Charakterstrukturen anzubieten.

 

Charakterstrukturen, sind entwicklungsgeschichtlich bedingte, verkörperte Überlebensstrukturen.

 

Auf welche Art zentraler Bedürfnisse in verschiedenen Entwicklungsphasen von unserer Umgebung und bedeutenden Bezugspersonen wahrgenommen und beantwortet wurden, entscheidet darüber wie wir uns verkörpern und emotional entwickeln konnten, um mit anderen in Kontakt zu treten und uns selbst Bewahren zu können.

In jeder Entwicklungsphase geht es um Ausreifung und Erlernen von körperlichen, psychischen und geistigen Fähigkeiten.

 

In den Kursen zur charakterologischen Entwicklung erforschen wir

 

1.  Existenzstruktur       

  • 2. Trimester der Schwangerschaft bis 3. Monat

 

2.  Bedürfnisstruktur     

  • 1. Monat - 1,5 Jahre

 

3.  Vertrauen, Autonomie     

  • 8. Monat – 2,5 Jahre

 

4.  Willensstruktur, Autonomie   

  • 2 - 4 Jahre

 

5.  Liebe und Sexualität     

  • 4 - 6 Jahre

 

6.  Meinung       

  • 5 - 9 Jahre

 

7.  Solidarität und Selbstdarstellung in der Gruppe   

  •  7 - 12 Jahre

 

8.  Pubertät   

  •  ab 11 Jahre

 

Erfahrungen, die durch Schlussfolgerung zur Identität wurden, werden wir mit Empathie Erkennen, erforschen und verstehen.

Beziehungsdynamiken und die daraus resultierenden Verhaltensweisen müssen körperlich organisiert und verankert sein um im Hier und Jetzt gelebt werden zu können.

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

die Kursreihe EBEKO richtet sich an Praktizierende, die den Körper und die fehlende Bindungsdynamik des Klienten in Beziehung zu seiner Psychodynamik, mehr in den Behandlungsprozess mit einbringen möchten.

Der Körper und fehlende Einstimmung spielen eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung von Charakterstrukturen. Jegliche bewusste, auch oft unterbewusste Entschlüsse, Verhaltensformen- Identitäten und daraus folgende Überlebensstrategien, müssen körperlich, emotional organisiert werden. 

 

Diese verkörperte Haltung zu erkennen, zu verstehen und zu erforschen und mit ihren Möglichkeiten arbeiten zu lernen, ist ein Anliegen der Kursreihe.

 

Wir verstehen Charakterpositionen hauptsächlich als körperliche, emotionale und geistige Fähigkeiten während einer Entwicklungsphase. Welche im Besonderen körperlichen Möglichkeiten stehen einem Kind in einer Phase zur Verfügung? Konnte es sie durch adäquate Unterstützung, z.B. durch Menschen in seiner Umgebung, zu einer eigenen Fähigkeit ausformen, um sie in Besitz zu nehmen, zu verkörpern. Wenn dies nicht möglich war, was braucht es an therapeutischer Unterstützung.

 

Wir erkunden achtsam in den Kursen die Reifungsprozesse jeder Charakterposition, ihre körperlichen, emotionalen und geistigen Möglichkeiten, Limitierungen, ihre möglichen entwicklungsgeschichtlichen Traumatisierungen und wie sich all dies im Körper organisiert und abbildet.

 

Termine:

 

1). Charakterstruktur  15. - 18. November 2018  (Existenzstruktur bei NARM und Bodynamic, Bindungsdynamik).

  • Arbeit mit embryologischen Prinzipien: Pulsatorischer Wechsel von Ausdehnung und Zentrierung, als Bedingung des embryologischen und fetalen Werdungs- und Wachstumsprozesses vor der Geburt.
  • Die Wechselwirkung von notwendiger symbiotischer Verbundenheit und Selbstbewahrender Abgrenzung des Emryo/Fetus.
  • Nabelarbeit:  Kontakt, Bindung, Nährung und mögliche Gefährdung im Zusammenhang mit dieser Struktur. (Nabeltrauma)
  • Arbeit mit der Hautreifung: Entwicklung und Ausreifung der Hautoberfläche für die Wahrnehmung von innen und außen,
    für die frühe Fähigkeit des Kontaktes, der Abgrenzung, der Selektion (selektive Permeabilität) und des Containments.
  • Arbeit mit Bindungsdynamiken vor und nach der Geburt (bis zum 3. Monat nach der Geburt).

    

Wie arbeiten mit dem/der Klient/in  im Stehen, Sitzen und am Behandlungstisch.

 

Kurszeiten jeweils:

Donnerstag - Samstag 10.00-13.00  15.00- 18.00 Uhr

Sonntag 9.30 - 13.30 Uhr 

insgesamt 22 Unterrichtstunden

 

Kursgebühr 490 €              

 

Kursleitung:

Theo Kaiser

HP,   Rolfer, Bioenergetische Analyse, Lehrer für Craniosacraler Biodynanik,

Viszerale Osteopathie, SE-Praktizierender, NARM, Bodynamic, Polarity

 

Elisabeth Schneider-Kaiser

Bioenergetische Analyse, Gesprächsführung Carl Rogers, SE Supervisorin und 

Lehrtherapeutin, NARM Lehrerin, Lehrerin für Bindungsdynamiken, ISP, Polarity

 

 

Übernachtungsmöglichkeiten in Schlangenbad / Hausen vor der Höhe

Gästehaus R. Künstler 06129 / 1613   oder Pension "Zum Kamin" 06129 / 1270

 

Die Anmeldung kann nur registriert werden, mit Überweisung der Kursgebühr in Höhe von 490 €

auf das Konto Naspa Wiesbaden Nr. IBAN:DE28510500150111087172  BIC:NASSDE55XXX

 

 

Rücktrittsbedingungen: Bis 3 Wochen vor Kursbeginn  wird die Gebühr zurückgezahlt abzgl. 10 € Bearbeitungsgebühr.

Drei Wochen vor Kursbeginn wird die Hälfte der Kursgebühr zurückbezahlt. Bei späterer Abmeldung wird die Kursgebühr einbehalten, wenn kein/e Ersatzteilnehmer/in gefunden wird.

Anmeldung

TAGUNGSHAUS SCHLANGENBERG

Elisabeth und Theo Kaiser

 

Taunusstraße 18

65388 Schlangenbad – Hausen v. d. Höhe

Telefon: 06129 / 62 75

Fax: 06129 / 53 78 94

 

E-Mail: kontakt@tagungshaus-schlangenberg.de

 

Hiermit melde ich mich verbindlich an:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.